Zurück zu Brauchtum

Osterbrunnen

Brauchtum erleben

Alljährlich zum Palmsonntag wird der Zehnthofbrunnen in Zuffenhausen mit Girlanden aus frischem Grün, bunten Eiern und einer Palmkrone festlich geschmückt.

Der alte Brauch des Osterbrunnens, der sich von Oberfranken her ausbreitete, sah vor, dass sich die Menschen in der Nacht vor Ostern vor dem prachtvoll geschmückten Brunnen versammelten, anschließend – als Symbol der Gesundheit – Wasser schöpften und es stillschweigend nach Hause trugen.

Der Trachtenverein beschloss 2004 diesen Brauch aufzunehmen. Damals gemeinsam mit den Zuffenhäuser Kindergärten, den Kulturtreibenden Vereinen und nach wie vor mit einer Brunnenrede und einem bunten Programm wird dieses Fest gestaltet und der Osterbrunnen eingeweiht.

Danach laden wir sie herzlich in die Zehntscheuer ein, zu selbst gebackenen Kuchen und Kaffee.

Nächster Termin:
14. April 2019
Zehnthof, Zuffenhausen 
Beginn 14.00 Uhr